Usingen, die heimliche Hauptstadt des Usinger Landes blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Stolz auf das hugenottische Erbe zeigt  sich in den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und Kirchen.
Wahrzeichen Usingens ist die Laurentiuskirch, die stolz die Stadt überragt.
Das Naturdenkmal Eschbacher Klippen ist Bühne der Klippenkonzerte und das Ohr der Welt - die Erdfunkstelle bei Wilhelmsdorf lohnt ebenso einen Besuch wie der Laurentiusmarkt im September, mit traditioneller Kreistierschau.
Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Zum Zentrum der Stadt sind es ca. 500m. Wochenmarkt: jeden Freitag vor der Hugenottenkirche.
Naherholungsgebiet Hattsteinweiher (10Min. Fußweg); Wandern, Schwimmen oder Eislaufen, Tennishalle

Golfplätze in der unmittelbarer Nähe: Weilrod 5km, Bad Homburg ca. 15km.

2009_usingen_79-2
DJI_0431

Die Stadt Frankfurt am Main und der Rhein-Main-Airport (40 km) sind in kurzer Zeit problemlos mit dem Auto oder ab Bahnhof Usingen mit der S-Bahn zu erreichen.

Im Umkreis von 25 km befinden sich zahlreiche Sehenswürdig- und Freizeitmöglichkeiten:
    das Römerkastell Saalburg (Weltkulturerbe der Unesco), der Freizeitpark Lochmühle, das Freilichtmuseum Hessenpark
    Bad Homburg: Schloss, so wie Schlossgarten, Kurpark, Kureinrichtungen, SpielbankTaunus-Therme
    Bad Nauheim: Sprudelhof im Jugendstil, Kuranlagen, Park, Eisstadion
    Weilburg  Braunfels  Friedberg mit ihren Schlössern und Burgen und vielfältige Wandermöglichkeiten.